direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wohin mit den guten Ideen?

Sie haben schon lange die Lösung, wie ein Arbeitsablauf kostengünstiger, zeitsparender oder effektiver zu gestalten ist? Leider fanden Sie bisher nicht den richtigen Ansprechpartner?

Für diese und ähnliche Ideen sind wir da. Gemeint ist der Ausschuss für Verbesserungsvorschläge (AVV). Wir, das sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Fakultäten und der Zentralen Universitätsverwaltung, die sich dafür einsetzen, dass innovative Gedanken nicht einfach so im Alltagsgetriebe untergehen.

Es genügt, Ihren Vorschlag als formloses, aber möglichst aussagekräftiges Schreiben bei Herrn Oeverdieck - Sekr. PA - einzureichen. Wir nehmen dann kurzfristig Kontakt zu Ihnen auf und prüfen die Umsetzbarkeit. Falls es gewünscht wird, können Sie im Rahmen dieser Prüfung Dritten gegenüber auch anonym bleiben. Ist das Ergebnis positiv, winkt eine Prämie, die sich an der Höhe des erzielten Nutzens orientiert.

Als überzeugendes Beispiel soll hier ein Kollege genannt sein, der bisher übliche Wartungsverträge kritisch hinterfragt und mehrere alternative Varianten erarbeitet hat, die überzeugende Einsparungen erzielten. Am Ende machte dies sich dann auch für ihn durch eine Geldprämie bezahlt.

Geschäftsstelle des AVV

Lars Oeverdieck
Sekr. PA
Tel.: (0)30/314-22220
E-Mail-Anfrage [1]

Umgang mit Verbesserungsvorschlägen

Ablaufschema zum Umgang mit Verbesserungsvorschlägen
Lupe [2]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008